• 030 - 833 21 09
  • info@heimatverein-steglitz.de

Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

2018 April

Führung ENERGIE-MUSEUM BERLIN

28 April-11:00 - 12:00
kostenlos

Der „Förderkreis zur Sammlung historischer Anlagenteile und Geräte aus der Technik der Strom- und Wärmeversorgung Berlins e.V.“ wurde am 10. Mai 2001 von 30 Mitarbeitern und Pensionären der damaligen Bewag AG gegründet. Der gemeinnützige Förderverein, der jedem Interessierten offensteht, betreibt auf dem Gelände des Umspannwerks Steglitz der Stromnetz Berlin GmbH im Gebäude der ehemals weltweit größten Batteriespeicheranlage das Energie-Museum Berlin. Das Museum ist eines der wenigen interaktiven Museen der Hauptstadt, mit Exponaten zum Berühren und Ausprobieren. Ziel des Museums ist…

Mehr erfahren »
2018 Mai

Stammtisch Kunst

3 Mai-18:30
kostenlos

Der Stammtisch Kunst trifft sich jeden ersten Donnerstag im Monat um 18:30 Uhr im Steglitz Museum. Wir diskutieren, erörtern, denken und sprechen über Ausstellungen, Konzerte, Theater, kurz über alles, was an Kunst in dieser Stadt produziert wird und was uns an Kunst interessiert.

Mehr erfahren »

Tanzmusik der Renaissance – Hochkultur höfischer Unterhaltung (2)

4 Mai-19:30 - 21:00
Steglitz Museum, Drakestraße 64a
Berlin, 12205
+ Google Karte
Frei

Vortrag von Dr. Bernhard Morbach Tanztypen und -gattungen • Tanzsammlungen und -drucke Von der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts an bildet sich ein immer größer werdendes Spektrum unterschiedlicher Tanztypen in den Quellen ab, die sich in musikalischer Hinsicht hauptsächlich in Taktart und Tempo unterscheiden. Um 1550 sind es etwa zehn unterschiedliche Typen: die (eher) langsamen Schreittänze Basse danse, Branle, Pavane, Passamezzo, Allemande, und die (eher) schnellen Springtänze Saltarello, Piva, Tourdion, Gaillarde und Volta. Die Wiederbelebung der Tanzmusik des 15. und…

Mehr erfahren »

Tagesfahrt am 5. Mai nach Frankfurt/ Oder mit Dr. Lore Gewehr M.A.

5 Mai-8:00 - 17:00

Interessante Kirchen gibt es auch außerhalb Berlins! Am Samstag, den 5.5.2018 organisiere ich eine Tagesfahrt mit dem RE1 nach Frankfurt/Oder, um die Marien- und die Gertraudkirche zu besuchen. In der Marienkirche sind die mittelalterlichen Fenster zu bestaunen, in der Gertraudkirche erwarten uns die aus der Marienkirche stammenden Schätze (spätgotischer Schnitzaltar, Bronzetaufe, Bronzeleuchter, Ölbilder von Michel Ribestein). Anmeldung und genauere Informationen unter E-Mail: lore.gewehr@t-online.de

Mehr erfahren »

Es war in Schöneberg im Monat Mai …

10 Mai-11:30 - 13:30
€7 - €10

Führung mit Dr. Christian Simon Treffpunkt: 11:30 Uhr Hans-Rosenthal-Platz, vor dem Haupteingang von Deutschlandfunk Kultur. Dauer: ca. 2 Stunden Vom ehemaligen RIAS-Gebäude geht es vorbei am Rathaus durch den Bereich des alten Dorfes, dessen wechselvolle Geschichte durch historische Fotos und zeitgenössische Zitate lebendig wird. Die Villen der Millionenbauern und die Mietskasernen sind weitere Punkte dieser Führung, die nach etwa zwei Stunden am früheren Alliierten Kontrollrat (Kleistpark) endet. Kosten: 10,00 EUR, für Mitglieder des Heimatvereins Steglitz 7,00 EUR

Mehr erfahren »

Reparatur Café in den Räumen des Steglitz Museums

11 Mai-17:00 - 20:00

Wer ein defektes Gerät zu Hause hat, der kann Hilfe im Reparatur Cafe im Steglitz Museum finden. Dort wird so manches Gerät wieder zum Funktionieren gebracht. Ganz nach dem Motto gegen die Wegwerfgesellschaft, für den Erhalt der Dinge. Die Reparaturen sind kostenfrei und der defekte Stecker oder das kaputte Kabel kostet nur wenige Euro. Die Mitarbeiter freuen sich über eine kleine Spende, denn diese erhält das Kaffee. Frauen und Männer, die Interesse zum Mitmachen haben, können sich im Kaffee melden.…

Mehr erfahren »

Auf dem diplomatischen Parkett

21 Mai-11:00 - 11:30
€7 - €10

Führung mit Dr. Christian Simon Treffpunkt: 11:00 Uhr, S-Bhf. Tiergarten unten am Ausgang unter der Brücke Dauer: ca. 1,5 Stunden Sie erfahren, wie aus dem ersten Villenvorort Berlins das Geheimratsviertel und später das Diplomatenviertel wurde. Heute prägen spektakuläre historische und moderne Botschaftsgebäude den Stadtteil – von A wie Ägypten bis V wie Vereinigte Arabische Emirate. Noch immer sind hier die Brüche der Stadtgeschichte erkennbar. Kosten: 10,00 EUR, für Mitglieder des Heimatvereins Steglitz 7,00 EUR

Mehr erfahren »

Konsum neu denken | Vortrag von Stefan Schridde, MURKS?NEIN DANKE!e.V.

25 Mai-19:30

Kennen Sie das? Dinge neu kaufen, kann mitunter sehr belastend sein. Für manche ist es sogar Stress. Oft kaufen wir sogar Dinge, die wir dann nicht oder kaum nutzen. Haben Sie so etwas auch im Schrank? Doch wir haben auch Dinge, die wir seit unserer Kindheit bewahren oder später einmal weitergeben oder vererben wollen. Liebgewordene Sachen, die uns viel bedeuten. Bei mir im Bücherregal liegt ein Teddy, den ich schon seit mehr als fünfzig Jahre behüte. Auf meinen Reisen begleitet…

Mehr erfahren »

Führung

29 Mai-11:00 - 12:00
kostenlos

Der „Förderkreis zur Sammlung historischer Anlagenteile und Geräte aus der Technik der Strom- und Wärmeversorgung Berlins e.V.“ wurde am 10. Mai 2001 von 30 Mitarbeitern und Pensionären der damaligen Bewag AG gegründet. Der gemeinnützige Förderverein, der jedem Interessierten offensteht, betreibt auf dem Gelände des Umspannwerks Steglitz der Stromnetz Berlin GmbH im Gebäude der ehemals weltweit größten Batteriespeicheranlage das Energie-Museum Berlin. Das Museum ist eines der wenigen interaktiven Museen der Hauptstadt, mit Exponaten zum Berühren und Ausprobieren. Ziel des Museums ist…

Mehr erfahren »

Lesung | Bürgerstiftung

30 Mai-19:30
Steglitz Museum, Drakestraße 64a
Berlin, 12205
+ Google Karte

Die Lesung wird von der Bürgerstiftung initiiert und steht zu Gunsten von Projekten ……. Unser Ziel ist es, Sie, die Bürgerinnen und Bürger, in unserem Bezirk für eine stärkere Mitverantwortung für unser Gemeinwesen zu gewinnen. Engagierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Bezirk einigten sich bei einem Workshop im Sommer 2005 darauf, dass die Bürgerstiftung die Begegnung der Generationen fördern solle. Zudem forderten sie, Projekte der Kinder- und Jugendarbeit zu unterstützen. Der demographische Wandel unserer Gesellschaft wurde als besonders wichtig für…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren